Mittwoch, 4. Juni 2014

Jorun mit Colorex

Hallöchen, ihr Lieben!

Am Sonntag wollte ich unbedingt noch ein Colorex-Bild zeichnen, um zu sehen, ob ich vllt ein ein wenig mehr Geduld das vllt doch noch hinkriege :D Hier könnt ihr mein Vorgehen Schritt für Schritt verfolgen :)

Outlines mit Multiliner SP 0,3

Jorun mit Drawing Gum überzogen :D

Hintergrund mit Gelb/Grün-Verlauf

Bäume hinzugefügt

Und Jorun coloriert :)

Das ist der Scann :)


Kommentare:

  1. Solche Schritt für Schitt Bilder find ich immer interessant ^^ Bei Bild Nr. 4 siehts so aus, als wäre schon alles übermalt worden, aber dann war's ja zum Glück mit Rubbelkrepp abgedeckt und TADA alles wieder in Ordnung xD Ich find das Zeug immer unheimlich praktisch, aber manchmal zerstört es auch das Papier Q__Q Welche Farben hast du eigentlich von diesen Colorex Tuschen? (Oder welches Set davon bentzt du?)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe Danke!!
      Ja, Rubbelkrepp ist immer wunderbar, aber obwohl ich es dieses Mal wirklich sorgfältig aufgetragen habe und auf die Outlines geachtet habe, ist es beim Trocknen ein bisschen ausgedeht und dann bleibt beim Hintergrund immer so ein bisschen was übrig an klitzekleinen weißen Stellen -.-
      Ich benutze das Starter-Set von Colorex, aber noch das alte, ohne grün und ohne der Hautfarbe. Die beiden muss ich mir dann immer irgendwie mischen und auf Dauer nervt es schon ganz schön. Also wenn ich in Zukunft mit den Farben gut klarkomme, werd ich mir die zwei auf jeden Fall noch zulegen :)

      Löschen