Sonntag, 20. Juli 2014

Ausgepackt #4 - Spectrum Noir Marker Pastell Set

Hallöchen, ihr Lieben!

Na jetzt kommt irgendwie alles auf einmal hier, oder? :D In der Zeichen-Materialien-Gruppe auf Facebook habe ich mir von der lieben Anja das Spectrum Noir 24er Pastell-Set gekauft. Sie hatte es nach ihren Angaben nur mal zum Testen verwendet und kam nicht so gut damit klar und hat sie deswegen für 20 Euro (+ Versand) verkauft. Da ich schon laaaaaaaange mit dem Gedanken gespielt habe, mir das Pastell-Set zu holen (da ich nicht so viele pastellige Töne von Copics besitze), musste ich da einfach zuschnappen!

Hier erst einmal ein paar Ersteindrücke von dem Set:





Die Marker haben eine breite Keilspitze und eine dünne harte Spitze. Da ich bisher immer nur mit Copic Ciao gearbeitet habe, war es für mich irgendwie ein ganz neues Erlebnis, es hat sich so angefühlt, als würde man wieder mit Filzstiften zeichnen :D Die Stifte an sich sind viereckig, liegen aber dennoch gut in der Hand, wie ich finde! Die Kappen sind manchmal sehr schwer abzukriegen, aber das unterscheidet sich von Stift zu Stift auch... Hier mal eine Farbtabelle:


Ich muss sagen, ich bin nicht so gut mit den Bezeichnungen klar gekommen, bei Copics ergibt das ganze irgendwie Sinn, aber hier bin ich noch nicht so ganz dahinter gestiegen :D Die Farben an sich werden dem Namen des Sets gerecht, denn alle sind schön pastellig angehaucht und sehr leicht und schön! Mich hat es nur ein bisschen geärgert, dass sich manche Farbtöne so gut wie gar nicht unterscheiden, da hätte ich mir eher stärkere Variation bei der Zusammenstellung der Farben gewünscht, z.B. noch ein paar richtige Blau-Töne. Gestern Abend habe ich meine erste Karte mit den Stiften gezeichnet und bin eigeeeeeeeentlich richtig zufrieden! Davon werde ich euch aber dann im nächsten Post berichten :)

Kommentare:

  1. Die spectrum noir Marker will ich mir schon seit Monaten zulegen... aber ich benutze meine Copics auch selten, ich lasse es lieber x´3

    Aber wirklich schöne Farben in diesem Set <3
    Mit etwas Übung geht das mit der harten Spitze aber auch.
    Die Bezeichnungen verstehe ich leider auch nicht x´)
    Besonders für Grün "L", vielleicht steht es für leaf?

    AntwortenLöschen
  2. Dasselbe Set habe ich auch erst kürzlich gekauft. XD Ebenfalls weil ich nicht so viele Pastelltöne hatte. Bin auch ganz zufrieden mit den Farben, obwohl die Bezeichnungen für mich auch überhaupt keinen Sinn ergeben.
    Im Grunde kann ich mich dir so ziemlich in allem anschließen. XD Hier und da einen Farbton mehr, da wäre ich auch ganz glücklich drüber gewesen. ^^
    Von den Pinselspitzen her sind die ja ähnlich den Copic Markern, ich bevorzuge die Pinselspitze vom Ciao, aber ist vielleicht auch einfach Gewohnheit. :)
    Die Kakao Karte die du mit den Stiften gezeichnet hast sieht auf jeden Fall total toll aus ♥

    AntwortenLöschen
  3. Habe mir kürzlich auch ein paar Spectrum Noir Sets gekauft, aber noch nicht auf einem Bild ausprobiert. Sind schöne Farben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ganz gespannt! Lass ein paar Bilder sehen, wenn's so weit ist :)

      Löschen